BerührungspunkteBerührungspunkte

Architektur-Biennale Venedig
Meetingpoint

Seit 2012 initiiert die  Kommunikationsinitiative anlässlich der Architektur-Biennale in Venedig einen Meetingpoint. In der Eröffnungswoche der Biennale, die alle zwei Jahre in den Giardini, dem Arsenale und an unzähligen Orten innerhalb der Stadt stattfindet, öffnen sich die Tore eines Palazzos direkt am Canal Grande, um für mehrere Tage Treffpunkt für Architekten zu werden.

Täglich von 9:00-22:00 Uhr werden Speisen und Getränke angeboten, schon im Vorfeld wird zu Vorträgen eingeladen, es werden Feste gefeiert und in Liegestühlen im Garten oder auf dem Steg ausgeruht, genossen, genetzwerkt. Ein mehrmals täglich zwischen Biennale-Gelände und Palazzo pendelnder Wassertaxi-Shuttle sorgt für eine gewisse Grandezza während der Fahrten.

Der Meetingpoint wurde von der ersten Sekunde an zur Institution. Die Welcome-Party, mit dem der Meetingpoint eröffnet, ist legendär, das Programm vielfältig, die Location beeindruckend und der Genussfaktor in Sachen Catering bestens.

2020 wird es den Meetingpoint zum fünften Mal in Folge geben. Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erfahren Sie alle wichtigen Informationen zu Anmeldung und Zeitraum brandaktuell.

Magazin bestellen