• FSB
  • GIRA
  • KEUCO
BerührungspunkteBerührungspunkte

Mehr Sicherheit: Vielfältige Lösungen von Gira für den Gesundheitsbau

2 min Lesezeit

Sowohl in Altenheimen, Krankenhäusern, Arztpraxen als auch in Privatwohnungen sind Hygiene und Sicherheit bedeutende Faktoren, denn die Gesundheit ist einer der wichtigsten Lebensbereiche. Daher sind Lösungen gefragt, die das Risiko einer möglichen Ansteckung mit Krankheitserregern minimieren – ein Aspekt, der heutzutage immer mehr an Bedeutung gewinnt. Außerdem kann es in jedem Bereich zu Unfällen kommen, denen im besten Falle vorgebeugt wird. Smarte, innovative Systeme können im Ernstfall auf schnellstem Wege Hilfe anfordern. Als Experte für Smart Home, Schalterprogramme und Sicherheit bietet Gira vielfältige und innovative Produkte für jeden Einsatzbereich, die das Thema Gesundheit bewusst in den Fokus rücken.

Gira Rufsystem

Hilfe, wenn es drauf ankommt: Gira Notrufsets

Unfälle passieren überall, doch besonders im Bad und WC ist die Rutsch- und Sturzgefahr sehr hoch. Böden und Oberflächen können in diesen Räumen nass sein und verhindern dadurch einen sicheren Griff oder Tritt. Vor allem für ältere Menschen oder Menschen mit Behinderungen stellt dies eine Gefahr dar. Oftmals können Sie aus eigener Kraft nicht mehr vom Boden aufstehen und benötigen Unterstützung. Dank der Gira Notrufsets können Betroffene über einen langen Zugtaster eine Signalleuchte mit Summer außerhalb des Sanitärbereichs aktivieren und so Hilfe anfordern. Das ist besonders in öffentlich zugänglichen Sanitärbereichen oder Privatwohnungen von großem Nutzen. Das Gira Notrufset ist auch mit Funk erhältlich.

Menschen verbinden, Sicherheit geben: Gira Rufsysteme

In Objekten wie Krankenhäusern und Pflegeheimen ermöglichen Gira Rufsysteme den zuverlässigen Hilferuf. Sie erfüllen alle sicherheitstechnischen Anforderungen nach DIN VDE 0834 und bieten damit eine hohe Funktions- und Betriebssicherheit. Das Gira Rufsystem 834 kann dank seines dezentralen und modularen Aufbaus sowohl für Anlagen mit wenigen Räumen als auch für große Einrichtungen verwendet werden. Das Gira Rufsystem 834 Plus zeichnet sich durch ein innovatives Plug-and-Play Installationskonzept aus und kann optional mit einem Sprachmodul ausgestattet werden. Das Personal wird dadurch im Alltag entlastet und der Komfort für Patienten und Bewohner erhöht.

Edelstahl gegen Infektionen

Wenn es um hohe Hygieneanforderungen und Sicherheit geht, sind auch die verwendeten Materialien von großer Bedeutung. Besonders Edelstahl zeichnet sich durch seine perfekten Hygieneeigenschaften aus und eignet sich damit für verschiedene Oberflächen. Er ist keimresistent und einfach zu reinigen. Daher bietet auch Gira viele seiner Produkte mit Edelstahloberfläche an, wie zum Beispiel den KNX Taster. Dank des bruchsicheren Kunststoffs und des robusten Edelstahls eignet er sich vor allem für Umgebungen, in denen er besonders häufig betätigt wird – beispielsweise in Gesundheitsbauten.

Magazin bestellen