• FSB
  • GIRA
  • KEUCO
BerührungspunkteBerührungspunkte

Vortragsreihe „Internationale Landschaftsarchitektur – Klimawandel im Focus“

2 min Lesezeit

Am Mittwoch startete der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla – Landesverband Hessen e.V. in Kooperation mit dem Deutschen Architekturmuseum DAM die Online- Veranstaltungsreihe „Internationale Landschaftsarchitektur – Klimawandel im Focus“. Den Auftakt machte Peter Hausdorf (sinai Gesellschaft für Landschaftsarchitekten GmbH) zum Thema „Klimagerechte Stadtplätze“.

Grünflächen, öffentliche Freiräume und eine natürliche Umgebung tragen sowohl in Städten als auch auf dem Land zu einer verbesserten Lebensqualität bei. Doch die Folgen des Klimawandels sind an vielen Stellen bereits auf ganz unterschiedlich Art und Weise spürbar. Umso wichtiger ist, eine nachhaltige Baukultur zu entwickeln und innovative Lösungen zu finden. Die Vortragsreihe Landschaftsarchitektur bietet einen Einblick in Projekte international tätiger Landschaftsarchitekt*innen und liefert im Kontext zwischen Architektur, Stadt-, Regional- und Infrastrukturplanung Antworten auf gesellschaftlich relevante Fragen.  

Vortragstitel. "INTERNATIONALE LANDSCHAFTSARCHITEKTUR - Klimawandel im Fokus"

Weitere Vorträge:

Donnerstag, 15. OKT 2020
„Achtung: die Landschaft! – Achtung der Landschaft!“
Lars Ruge, Vogt Landschaftsarchitekten AG
Zürich, London, Berlin, Paris

 

Donnerstag, 26. NOV 2020 
„Von der Retrospektive zur Perspektive – Klimawandel als Impulsbringer“
Clemens Kluska, Hager Partner AG, Zürich, Berlin

 

Donnerstag, 10. DEZ 2020 
„Infrastrukturen als Landschaft denken, gestalten, entwickeln“
Antje Stokman, HafenCity Universität Hamburg HCU

 

Alle Vorträge finden jeweils von 19.00 – 20.00 Uhr online statt.
Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie unter www.dam-online.de und www.bdla.de/landesverbaende/hessen

Magazin bestellen