• FSB
  • GIRA
  • KEUCO
BerührungspunkteBerührungspunkte

Finden Sie das richtige Paar in unserem architektonischen Memory

Ein Konstrukt existiert nur aufgrund des Zusammenspiels von Einzelteilen. Dieser Ausgangspunkt zeigt die Bedeutsamkeit eines Details für das Ganze, ebenso wie er den Stellenwert des Ganzen für die Detailhaftigkeit des Einzelnen offenbart. Ein permanentes Wechselspiel. Wie überraschend und bereichernd diese Verbindung sein kann, möchten wir Ihnen anhand unseres kleinen Memory-Spieles zeigen. Lassen Sie uns gemeinsam entdecken, welche Details sich in überzeugender Architektur verstecken können und schulen Sie Ihren Blick für kleine Details im großen Ganzen.

Wie schnell erkennen Sie die Zusammenhänge?

0 mins 0 secs
Placeholder
Memory Card
Placeholder
Memory Card
Placeholder
Memory Card
Placeholder
Memory Card
Placeholder
Memory Card
Placeholder
Memory Card
Placeholder
Memory Card
Placeholder
Memory Card
Placeholder
Memory Card
Placeholder
Memory Card
Placeholder
Memory Card
Placeholder
Memory Card
Placeholder
Memory Card
Placeholder
Memory Card
Placeholder
Memory Card
Placeholder
Memory Card
Placeholder
Memory Card
Placeholder
Memory Card
Placeholder
Memory Card
Placeholder
Memory Card
Neustart
Aus der Reihe:

Detailliebe [#38] oder: Was ist Ihnen lieb und teuer?


Mehr zu diesem Thema

Hat Ihnen die Suche gefallen? Wie schnell waren Sie? Und möchten Sie vielleicht mehr erfahren über die Zusammenhänge zwischen einem Element und seinem Bauwerk? Dann lassen Sie sich doch von unserem Beitrag „Detail als ein Teil des großen Ganzen“ inspierieren.

Weitere lustige Gimmicks rund um’s Thema finden Sie auch in unserem Magzin "Detailliebe"

FSB 1242: Haus am Buddenturm (Foto: Roland Borgmann)
FSB 1045: Futurium Berlin (Foto: Schnepp Renou)
FSB 1244: Lokschuppen Mannheim (Foto: Daniel Vieser)

Magazin bestellen