• GIRA
  • KEUCO
BerührungspunkteBerührungspunkte

Filmtipp: Renzo Piano – Architekt des Lichts

Beinahe schwebend liegt das Centro Botín südlich der Altstadt von Santander direkt am Meer und zählt seit seiner Eröffnung 2017 zu den weltweit führenden Museen der Modernen Kunst. Entworfen wurde das außergewöhnliche Bauwerk von dem italienischen Architekten Renzo Piano, dessen Werke häufig mit dem Licht spielen. Auch andere berühmte Architekturen, wie das Centre Pompidou in Paris oder der New York Times Tower in Manhattan sowie The Shard in London stammen aus seiner Feder.

Renzo_Piano
©Screenshot aus Trailer: Renzo Piano – Architekt des Lichts

In dem Film „Renzo Piano – Architekt des Lichts“ dokumentiert der spanische Regisseur Carlos Saura die Entstehungsgeschichte des Centro Botín, dessen Fassade mit circa 280.000 hellen Keramikkacheln bedeckt ist, die das Tageslicht schillernd reflektieren. Vom Entwurf bis hin zum Bau erhält der Zuschauer einen Blick hinter die Kulissen dieses besonderen Bauprojektes und kann den kreativen Schaffensprozess auf besondere Art und Weise miterleben. Zudem entstehen in dieser stimmungsvollen und ruhigen Dokumentation immer wieder inspirierende Dialoge zwischen Carlos Saura und Renzo Piano, die die Themen Kunst, Schönheit, Kreativität und Architektur aus den unterschiedlichsten Perspektiven beleuchten.

 

Der Film „Renzo Piano – Architekt des Lichts“ ist zurzeit bei Amazon Prime verfügbar.

Renzo_Piano
©Screenshot aus Trailer: Renzo Piano – Architekt des Lichts
Homebook bestellen