Drei Marken im Fußballfieber

3 min Lesezeit

Der Ball rollt wieder! Die Fußball-Weltmeisterschaft 2024 ist in vollem Gange und Deutschland steht als Gastgeberland für einige Wochen im Zentrum der Fußballwelt. Millionen Fans aus den verschiedensten Ländern strömen in die Stadien, um die besten Teams Europas beim Kampf um den begehrten Titel anzufeuern. Doch nicht nur auf dem Spielfeld werden Spitzenleistung erbracht – auch hinter den Kulissen sorgen innovative Produktlösungen, wie die von Gira, KEUCO und TRILUX für perfekte Rahmenbedingungen.

TRILUX beleuchtet Wolfsburg

Während der EM 2024 hat die niederländische Nationalmannschaft ihr Trainingslager in der Autostadt Wolfsburg aufgeschlagen, um sich bestmöglich auf die kommenden Spiele vorzubereiten. Die Spieler und das Trainerteam profitieren von den erstklassigen Trainingsbedingungen und der modernen Infrastruktur, die ihnen hier geboten werden. Seit nunmehr zehn Jahren ist TRILUX der offizielle Lichtpartner des VFL Wolfsburg – eine erfolgreiche Zusammenarbeit, die erst kürzlich bis 2025 verlängert wurde. Seit 2012 hat TRILUX die Beleuchtung in der Volkswagen Arena auf smartes, energieeffizientes Licht umgerüstet – darunter die VIP-Lounges, Umkleidekabinen und der Spielertunnel, die nun alle von den innovativen Beleuchtungslösungen von TRILUX profitieren.

Bis 2025 stehen weitere Modernisierungen an, die das Lichtkonzept in vielen Bereichen der Arena verbessern werden. An oberster Stelle steht die Umrüstung des riesigen Stadion-Schriftzuges „VOLKSWAGEN ARENA“ an der Westseite des Stadions auf LED-Beleuchtung.

Darüber hinaus sollen die Mixed und Flash Zone, die Skylounge, die Eingänge in die Arena, die Akademie, das VfL Center und vieles mehr lichttechnisch optimiert werden.

Auch die VfL-FußballWelt im AOK Stadion in Wolfsburg wird mit Produkten von TRILUX beleuchtet. In der 800 m² großen Erlebniswelt, die sich ganz dem Bundesliga-Club widmet, kommen unter anderem die LED-Leuchten Polaron, Mirona und Belviso zum Einsatz und rücken die zahlreichen Fußballexponate ins rechte Licht.

Höchster Komfort mit Gira und KEUCO im VierJahreszeiten Hotel

In der sauerländischen Stadt Iserlohn bietet das VierJahreszeiten Hotel der italienischen Fußballnationalmannschaft während der EM eine exklusive und luxuriöse Unterkunft. Sowohl die Architektur als auch die Innenarchitektur stammen von den renommierten Innenarchitekten von JOI-Design aus Hamburg, die sich für ein naturnahes Gestaltungskonzept entschieden.

Die modernen Räumlichkeiten des Hotels spiegeln auf elegante Weise die Schönheit der Natur rund um Iserlohn wider und bieten den italienischen Gästen ein einladendes Ambiente. Besonders in den luxuriösen Badezimmern kommt die Qualität des Designs zum Tragen: KEUCO Armaturen und Accessoires ergänzen das exklusive Gestaltungskonzept und sorgen für höchsten Komfort.

Dazu gehören unter anderem die hochwertigen IXMO-Armaturen sowie der PLAN-Handtuchhalter und der Kosmetikspiegel iLOOK_move – hochwertige Details, die sich perfekt in ihre Umgebung einfügen. Für noch mehr Wohlfühlmomente sorgt zudem die KEUCO Duschleuchte, die Wasser und Licht stilvoll vereint – ideal, um nach einem anstrengenden Spiel zu entspannen. Abgerundet wird das ganzheitliche Konzept von den Gira E2 Schaltern und Steckdosen in Schwarz-matt. Diese bieten nicht nur technische Exzellenz, sondern auch stilvolles Design für jedes Zimmer.

IXMO-Armaturen
Gira E2
IXMO-Armaturen

Während die Welt also auf das Spielfeld blickt, sorgen Gira, KEUCO und TRILUX abseits des Rasens für höchste Funktionalität und Komfort.

Lookbook bestellen