• FSB
  • GIRA
  • KEUCO
BerührungspunkteBerührungspunkte

Besuch der Produktion von FSB. Entstehungsprozesse und Highlights.

2 min Lesezeit

Die Reise der ArchitekturScouts geht weiter und führt Leo und Sandra in die Produktionsstätten der Marke FSB – ein führender Hersteller für Tür- und Fensterbeschläge und einer der drei BerührungsPUNKTE Partner.

Leo und Sandra treffen hier auf Wolfgang Reul. Er ist Markenbotschafter für Architekt:innen und führt die beiden durch die gesamte Produktion. Er beantwortet alle Fragen, zeigt Highlights der Fertigung und ganz besondere Momente im Entstehungsprozess der Produkte. Die beiden sprechen mit den Leitern aus der Aluminium- und Edelstahlfertigung und lernen die Unterschiede der Schleiftechniken kennen. Kommen Sie mit auf die Entdeckungsreise unserer ArchitekturScouts.

 

Die ArchitekturScouts berichten

„In Brakel angekommen, bereiten wir uns auf unseren Drehtag vor und sind schon ganz gespannt, hinter die Kulissen bei FSB schauen zu dürfen. Wolfgang Reul erwartet uns bereits – es kann losgehen.“

„Wir starten in der ersten Halle – hier werden Türdrücker aus Aluminium gefertigt. Wolfgang Reul erklärt uns, wie ein Aluminium-Rohling mit Hilfe des Schwerkraft-Kokillengusses gefertigt wird und dass ein entsprechend langer Gussansatz notwendig ist, damit das flüssige Aluminium auch in die letzte Pore des Rohlings läuft. Außerdem bringen wir in Erfahrung, wann Griffe maschinell und wann in Handarbeit gegossen werden. Der Leiter der Fertigung verrät uns noch sein Highlight beim Fertigungsprozess: Denn für ihn geschieht das Zauberhafte bereits beim Gießen – Ein ganz entscheidender Prozess, der einen Großteil der Qualität des Produktes ausmacht.“

Von der Aluminium-Produktion in die Hallen der Edelstahl-Fertigung

„Wir lassen die vielen Eindrücke aus der Aluminium-Fertigung auf uns wirken und machen uns auf den Weg in die Edelstahl-Produktion. Uns wird hier im Detail das Konzept der Halbschalen-Technik erläutert und wir sprechen mit dem Leiter der Abteilung über die Steps der Produktion, die für Architekt:innen ganz besonders spannend sind. Denn FSB bietet interessierten Architekt:innen spezielle Führungen durch die Produktion an – vielleicht lassen Sie sich auch schon bald von der Welt der Türdrücker faszinieren.“

„Wolfgang Reul zeigt uns zum Abschluss noch seine Lieblingsabteilung und entführt uns in die Welt des Materials Bronze. Dies sei einfach das schönste Material. Er räumt aber auch ein, dass sein Herz eigentlich für alle Türdrücker schlage, die sich gerade in der Produktion und im Entstehungsprozess befinden würden.“

„Ein spannender Tag mit vielen Eindrücken neigt sich dem Ende. Es war faszinierend zu sehen, wie viel Handarbeit die Fertigung eines Türdrückers nochmal erfordert und wie die einzelnen Produktionsschritte ineinander übergehen.“

Jetzt den Film auf YouTube streamen

Wenn Sie die Erlebnisse mit allen Eindrücken der Produktion bei FSB von Leo und Sandra erleben möchten, dann schauen Sie gerne auf unserem YouTube Kanal von BerührungsPUNKTE vorbei. Lassen Sie sich von den beiden mitziehen und seien ab jetzt immer dabei, wenn es wieder heißt: ArchitekturScouts on tour.

Homebook bestellen