• FSB
  • GIRA
  • KEUCO
BerührungspunkteBerührungspunkte

Bedroht – einzigartige Tierporträts von Tim Flach

3 min Lesezeit

Würdevoll, ästhetisch und beinahe menschlich porträtiert der britische Fotograf Tim Flach in seinem Bildband „Endangered“ die Schönheit und Einzigartigkeit bedrohter Tierarten – jede von ihnen mit ihrer eigenen Herkunft, ihrer eigenen Geschichte, ihrer eigenen Funktion im Zyklus des Lebens.

Doch so anmutig und majestätisch die Tiere auf den Bildern auch erscheinen, so ungewiss ist ihre Zukunft, denn einige dieser kostbaren Arten werden in Zukunft vielleicht für immer von unserem Planeten verschwinden.

Philippinischer Adler mit braun schwarzem Gefieder
Foto: Tim Flach, www.timflach.com
Aus der Reihe:

Kostbares [#37] oder: Was ist Ihnen lieb und teuer?


Mehr zu diesem Thema

Philippinenadler

Wissenschaftlicher Name: Pithecophaga jefferyi

Lebensraum: Philippinen (Leyte, Luzon, Mindanao, Samar)

IIUCN Red List Status: vom Aussterben bedroht

Saiga Antilope mit weißem fell und Ruesselnase
Foto: Tim Flach, www.timflach.com

Saiga-Antilope

Wissenschaftlicher Name: Saiga tatarica

Lebensraum: Kasachstan, Mongolei, Russland, Turkmenistan, Usbekistan

IUCN Red List Status: vom Aussterben bedroht

Crowned Sifaka Lemur mit schwarzem Fell auf dem Kopf und orange-weißfarbenem Fell am Körper
Foto: Tim Flach, www.timflach.com

Kronensifaka

Wissenschaftlicher Name: Propithecus coronatus

Lebensraum: Madagaskar

IUCN Red List Status: gefährdet

Affe mit schwarzer stumpfnase, weiß grauem Fell und großem rosa farbendem Mund
Foto: Tim Flach, www.timflach.com

Schwarze Stumpfnase

Wissenschaftlicher Name: Rhinopithecus bieti

Lebensraum: China (Yunnan), Tibet

IUCN Red List Status: gefährdet

Pied Tamarin Affe mit dunklem Kopf und hellem Fell am Körper
Foto: Tim Flach, www.timflach.com

Zweifarbentamarin

Wissenschaftlicher Name: Saguinus bicolor

Lebensraum: Brasilien, Amazonas

IUCN Red List Status: gefährdet

Shoebill grauer Vogel mit großem Schnabel
Foto: Tim Flach, www.timflach.com

Schuhschnabel

Wissenschaftlicher Name: Balaeniceps rex

Lebensraum: Ostafrika, vom Südsudan bis Sambia

IUCN Red List Status: gefährdet

Magazin bestellen