• FSB
  • GIRA
  • KEUCO
BerührungspunkteBerührungspunkte

Badeinrichtungen in Bestandsbauten: Designstark renovieren mit KEUCO

3 min Lesezeit

Bestandsbauten nach den eigenen Vorlieben umzugestalten wurde in den letzten Jahren immer beliebter. Dies zeigt sich besonders in den Stadtzentren, denn Flächen für Neubauten sind hier meist rar. Daher gilt es, die vorhandene Substanz zu nutzen und den aktuellen Ansprüchen anzupassen. Besonders die Bäder der zu renovierenden Gebäude sind oft veraltet und bedürfen einer Erneuerung, um in Sachen Qualität, Ästhetik und Design modernste Standards erfüllen zu können. Doch eine gelungene Badsanierung fordert passende Produkte. KEUCO bietet hierfür ein vielfältiges Sortiment, das gerade in Bestandsbauten gerne verbaut wird.

Historisches Architektenhaus mit KEUCO ausgestattet
Historisches Architektenhaus mit KEUCO ausgestattet

Außen historisch, innen zeitgemäß: Werner Sübai kombinierte zum ursprünglichen Charme des Hauses eine moderne Badausstattung von KEUCO.

Im Bad setzte der Architekt unter anderem auf die schlanken Armaturen und Accessoires der EDITION 400.
Das Haus ist mit Lieblingsstücken, Raritäten und Designobjekten geschmackvoll eingerichtet.

Modernes Bad hinter charmanter Schieferfassade
Historisches Architektenhaus in Mettmann

Der Architekt Werner Sübai kombiniert in seinem verschieferten Wohnhaus den Charme vergangener Zeiten mit zeitgenössischen Materialien. Mit liebevoller Detailtreue und substanzgerecht wurde das zweigeschossige Traufenhaus mit drei Dachgauben aufwändig renoviert. Dabei wurden die Balken teilweise freigelegt, die optimal mit den edlen Holzböden harmonieren und so für Behaglichkeit und Wohlbefinden sorgen. Verschiedene Designstücke und Raritäten fügen sich passend in die Innenraumgestaltung und verleihen den Räumlichkeiten Persönlichkeit.

Auch im Badezimmer setzt sich das ästhetische Gestaltungskonzept fort. Hier kam für den Waschplatz die EDITION LIGNATUR von KEUCO zum Einsatz, die in Kooperation mit Naturholzmöbel-Spezialist Team 7 entstanden ist. Der hochwertige Waschtisch sorgt für ein edles Ambiente im Bad und erzeugt mit dem passenden Lichtspiegel der EDITION LIGNATUR ein einheitliches Gesamtbild. Auch die Technik, die über das Bedienpanel gesteuert wird, stammt ebenfalls von KEUCO. Armaturen und Accessoires der EDITION 400 runden die Ausstattung gekonnt ab. Für die Dusche entschied man sich für IXMO Armaturen, die durch ihr zurückhaltendes Design, gepaart mit innovativer Technik punkten.

Die Privatklinik Blomenburg vereint traditionelles Gemäuer mit moderner Glasarchitektur. Fotocredit ©: Asklepios
Bei der modernen Einrichtungslinie wurde der kulturlandschaftlichen Umgebung entsprechend bei den Farben vor allem auf Pastelltöne der Natur gesetzt. Fotocredit ©: Asklepios

Gertreu der stilvollen Linie des Hauses wurde auch bei den Badmöbeln, Lichtspiegeln, Armaturen und Accessoires auf Qualität von KEUCO gesetzt. Fotocredit ©: Asklepios

Stilvolle Erholung im Zuhause auf Zeit
Privatklinik Blomenburg in Norddeutschland

Die Blomenburg stammt aus dem 19. Jahrhundert und ist von einer großzügig angelegten Parkanlage umgeben. Im Innern befinden sich 69 hochwertig eingerichtete Zimmer und Suiten, die den Patienten der Privatklinik einen erholsamen Aufenthalt ermöglichen. Das historische Gebäude wurde aufwendig restauriert und durch einen Neubau unter dem Burgberg ergänzt, in dem sich die Gästezimmer befinden. Als Verbindung zwischen Alt und Neu dient der rund 800 qm große Spa- und Poolbereich, der zum Entspannen einlädt. Auch die Bäder der edlen Zimmer sind als stilvolle Wellnessoasen gestaltet – ausgestattet mit KEUCO. Die X-LINE Badeinrichtung in zurückhaltendem Trüffel besitzt neben dem Waschtischunterbau und dem Hochschrank mit seitlich angeordnetem Regal einen Lichtspiegel mit Rahmen als Ablagefläche. Dank der integrierten Spiegelheizung genießen Patienten auch nach einer heißen Dusche einen freien Blick. Für die perfekte Wassertemperatur sorgen zudem IXMOArmaturen, die mit ihrem reduzierten Design und ihrer intuitiven Bedienung für Ästhetik und Komfort sorgen.  

Das Rittergut Störmede in Geseke fasziniert mit alten Gemäuern und moderner Architektur.
Ein sehr geräumiges Zimmer erwartet den Gast in jeder Kategorie.

Zum geschmackvollen Interieur fügen sich die schlanken EDITION 400 Armaturen am Waschtisch sowie die IXMO Armaturen in der Dusche harmonisch ein.

Edle Hotelarchitektur trifft auf altes Gemäuer
Das Rittergut Störmede in Geseke

Neben dem denkmalgeschützten Rittergut Störmede in Nordrhein-Westfalen ist ein modernes Hotel entstanden, das zum Verweilen einlädt. Bei der Gestaltung spielte Holz eine zentrale Rolle, denn es dient nicht nur als Fassadenverkleidung, sondern auch im Foyer als warmes Material, das für ein Wohlfühlambiente sorgt. Unterstrichen wird diese stilvolle Inneneinrichtung von KEUCO-Produkten, die sowohl in den Zimmern, als auch in den halböffentlichen Toilettenanlagen sowie im Wellness-Bereich zum Einsatz kamen. Die schlanken Armaturen der EDITION 400 harmonieren optimal mit den Einzel- und Doppelwaschtischen und setzen elegante Akzente. In der Dusche überzeugen zudem IXMO-Armaturenmit ihrem minimalistischen Erscheinungsbild und den vielfältigen Funktionen. Besonders IXMO_solo, die clevere Kombination aus Einhebelmischer und Schlauchanschluss in nur einem Modul, zeichnet sich durch ihre einfache Handhabung aus und sorgt dadurch für noch mehr Komfort. Die hochwertigen und designstarken EDITION 400 Accessoires runden die Badeinrichtung stilvoll ab.

Homebook bestellen