• FSB
  • GIRA
  • KEUCO
BerührungspunkteBerührungspunkte

3 Bücher für Architekt*innen – nicht nur im Lockdown zu empfehlen

2 min min Lesezeit

Die aktuellen Entwicklungen bringen uns dazu, dass wir den Großteil unserer Arbeitszeit im Homeoffice und am Schreibtisch verbringen. Die digitalen Medien und der digitale Informationsaustausch haben uns fest im Griff und sind Bestandteil unseres Alltags geworden.

In diesen Zeiten gewinnt das Printmedium wieder an Bedeutung. Wir können darin stöbern und uns inspirieren lassen. Bücher geben uns die Möglichkeit, fernab von der digitalen Welt unsere Gedanken und Kreativität anzuregen.

Wir geben Ihnen drei Buchtipps an die Hand, die Ihnen wieder neue Inspirationen liefern:

Formgiving. An Architectural Future History

Das neue Buch von BIG stellt zugleich auch die dritte Ausgabe der Trilogie dar. Es hinterleuchtet die Entwicklung von künstlicher Intelligenz, Nachhaltigkeit und dem Zusammenspiel von Architektur und Design. Die Architekten spielen hier eine besondere Rolle. Denn sie stehen in der Verantwortung, Veränderungen in der gebauten Umwelt hervorzubringen und unserer Zukunft einen Rahmen zu geben.

Bjarke Ingels stellt in dem Buch seine persönliche Projektauswahl zu dem Thema vor: Interdisziplinäre Konzepte, die für die Zukunft des Bauens stehen. Verbunden mit Kultur, Klima und Landschaft – Faktoren, die Einfluss auf die Entwicklung seiner Projekte nehmen.

Hier das Buch bestellen

Identity

Als international tätiges Architekturbüro zeigen GRAFT in ihrer neuesten Publikation gebaute Beispiele und Entwürfe aus den Bereichen Markenarchitektur, Bürobau, Kulturbau und Mobilität. Aufgezeigt wird eine Reise durch die facettenreiche Architektur und Formensprache des Büros. Dargestellt in großflächigen Illustrationen und untermalt mit Essays, die die Interaktion von Identität und Architektur beleuchten. Lassen Sie sich inspirieren.

Hier das Buch bestellen

Rem Koolhaas. Elements of Architecture

Eine Inspirationsquelle, die die vielschichtigen Elemente der Architektur darstellt. Das Buch von Rem Koolhaas widmet sich den Grundelementen der Architektur: Fenster, Tür Fassade und Treppe. Bauliche Details werden hinterleuchtet. Welche technischen Fortschritte nehmen Einfluss auf die Architektur, wo liegen Ursprünge begründet und welche Möglichkeiten eröffnet die digitale Welt? Wie viel wissen wir eigentlich über die Geschichte der Fassade oder der Tür? Diese Publikation geht diesen Fragen nach und hinterleuchtet die Geschichte der Architekturelemente.

Hier das Buch bestellen

Magazin bestellen