• FSB
  • GIRA
  • KEUCO
BerührungspunkteBerührungspunkte

Die 7 interessantesten Architekturfotografen auf Instagram

4 min Lesezeit

Durch das Ablichten von Architekturen werden Gebäude auf visuelle Art erfahrbar gemacht, dem Betrachter unverfälscht vor Augen geführt, nüchtern dokumentiert oder aufregend in Szene gesetzt. Ein Gespür für das richtige Licht, die richtige Perspektive und den passenden Blickwinkel ist dabei unerlässlich – denn nur so können Beton, Stahl und Glas ihr ganzes Können zum Besten geben. Auf Instagram hat sich bereits eine große Community entwickelt, die dieser Aufgabe mit viel Sorgfalt und Fingerspitzengefühl begegnet. Sowohl professionelle als auch Hobby-Architekturfotografen präsentieren in den sozialen Netzwerken viele ihrer Werke und werfen dadurch einen erfrischenden Blick auf die uns umgebenden Bauten.

Zooey Braun 

Nachdem Zooey Braun einen Assistentenjob als Fotograf annahm, war ihm schnell klar, welchen Beruf er später ausüben möchte. Anfangs fotografierte er überwiegend Menschen, bis er zufällig die Architekturfotografen Dieter Leistner und später Jörg Hempel traf. Seine Leidenschaft für die Architektur war entfacht. Seine Bilder: ruhig und ausgewogen, etwas melancholisch und trotzdem fesselnd. 
Alle Bilder © zooey.braun

© zooey.braun
Kleines Steinhaus
© zooey.braun
Gebäude "Fotografia"
© zooey.braun
braunes Holzhaus
© zooey.braun

­

Roland Halbe 

Roland Halbe studierte Fotografie am IED in Cagliari, Italien, und ist seit 1988 freiberuflich als Architekturfotograf tätig. Er war 1995 Mitbegründer von Artur Images, Europas größter Bildbibliothek für Architekturfotografie. Seitdem sind seine Werke dort vertreten – und auch auf Instagram hat er bereits viele Follower.
Alle Bilder © rolandhalbe

© rolandhalbe
pastellfarbene Fassade
© rolandhalbe
Kubenhaus
© rolandhalbe
Architektur Schneckenhaus
© rolandhalbe

­

Vivien Liu 

Vivien Liu ist Architektin und entdeckte schon früh ihre Leidenschaft für Räume und Formen. Mit ihren eindrucksvollen Fotografien unserer bebauten Umgebung fasziniert sie eine große Fangemeinde, denn ihre Werke sind voller Strahlkraft.
Alle Bilder © vdubl

© vdubl
Haus Vogue
© vdubl
Gebäude mit blauen Kacheln
© vdubl
blaues Treppenhaus
© vdubl

­

Timo Karasalo 

Timo Karasalos Bilder vermitteln eine geradlinige Eleganz und Bodenständigkeit. Die Perspektive von oben herauf sorgt für ein Gefühl von Offenheit, Freiheit und Klarheit.
Alle Bilder © timokarasalo

© timokarasalo
Kupferfassade
© timokarasalo
Hochhaus
© timokarasalo
alte Fassade
© timokarasalo

­

Dirk Bakker 

Dirk Bakker ist Graphikdesigner und hat ein Auge für Texturen, Linien und Formen. Dass er seine Bilder gerne bearbeitet, bis sie für ihn perfekt sind, ist kein Geheimnis. Er fügt verschiedenste Elemente zusammen, so dass am Ende ein grafisches Kunstwerk entsteht, das zu schön ist, um wahr zu sein. 
Alle Bilder © macenzo

© macenzo
bunter Bürgersteig
© macenzo
Lochfassade
© macenzo
Schwarz-weiß Fassade
© macenzo

­

Manuel Pita 

Verspielt und lieblich muten die Bilder von Manuel Pita an, der das Fotografieren autodidaktisch erlernt hat. Bei seiner Arbeit konzentriert er sich auf die Schaffung minimalistischer und dennoch konzeptionell vielfältiger Bilder, die eine Geschichte erzählen – wie ein Märchen. 
Alle Bilder © sejkko

© sejkko
Häuser pastell
© sejkko
pastellfarbiges Haus
© sejkko
Leuchtturm
© sejkko

­

Daniel Rueda + Anna Devís

Das Spiel mit der Architektur. Ein Architekt und eine Illustratorin aus Spanien erschaffen farbenfrohe Fotos, die erst auf den zweiten Blick die integrierte Architektur preisgeben. Man muss also schon genau hinsehen, um sich nicht täuschen zu lassen. Sicher ist aber: Die Bilder machen Lust auf mehr. Daher gibt es auf Instagram regelmäßig Nachschub.
Alle Bilder © drcuerda

© drcuerda
Frau mit rotem Rock vor einem Haus
© drcuerda
Frau in schwarzem Kleid vor orangener Fassade
© drcuerda
schwarzer Schirm vor heller Fassade
© drcuerda
Magazin bestellen