• FSB
  • GIRA
  • KEUCO
BerührungspunkteBerührungspunkte

Ausstellungstipp: White Arkitekter – Ein Herz aus Holz

1 min Lesezeit
Sara Kulturhus, Außenansicht. © White Arkitekter, Rendering: Luxigon
Sara Kulturhus, Außenansicht. © White Arkitekter, Rendering: Luxigon

Im Aedes Architekturforum Berlin findet zurzeit die Ausstellung „White Arkitekter ­– Ein Herz aus Holz“ statt, die noch bis zum 11. November 2021 besucht werden kann. Diese widmet sich dem neuen Projekt „Sara Kulturhus“ des international tätigen Architekturbüros White Arkitekter, für das Nachhaltigkeit und ökologisches Bauen im Zentrum seines Handelns steht. Das 20-geschossige Holzhochhaus, dessen Holz zum Großteil aus der Region stammt, wird zurzeit in der schwedischen Stadt Skellefteå errichtet und ist aktuell das weltweit höchste seiner Art. Noch in diesem Jahr soll dieses außergewöhnliche Gebäude Eröffnung feiern und der Stadt als neues Kulturzentrum dienen. Neben einem Hotel und einem Konferenzzentrum wird es ein Theater sowie ein Museum, eine Kunstgalerie und eine öffentliche Bibliothek beherbergen.

Die Ausstellung gibt anhand von Zeichnungen, Modellen, Fotos und Filmen spannende Einblicke in den innovativen Bauprozess sowie die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten des Sara Kulturhus. Ergänzt wird die Ausstellung von einer einzigartigen Installation vor dem Aedes Architekturforum, die auch von White Arkitekter stammt.

Was: White Arkitekter – Ein Herz aus Holz
Wann: 18. September bis 11. November
Wo: Aedes Architekturforum, Berlin

Sara Kulturhus, Vogelperspektive. © White Arkitekter, Rendering: Luxigon
Sara Kulturhus, Vogelperspektive. © White Arkitekter, Rendering: Luxigon
© Marco van Oel
© Marco van Oel
Sara Kulturhus, Außenansicht. © White Arkitekter, Foto: Åke Eson Lindman
Sara Kulturhus, Außenansicht. © White Arkitekter, Foto: Åke Eson Lindman
© Marco van Oel
© Marco van Oel
© Martinsons Jonas Westling
© Martinsons Jonas Westling
Homebook bestellen