FSB Kinoabend in Basel

FSB lud diese Woche in Basel und Zürich zum Kinoabend. Mit dem Dokumentarfilm „Fort von allen Sonnen“ von Regisseurin Isa Willinger konnte Enikö Bucs (Bild), Projektmanagement Architektur FSB, die anspruchsvollen Zuschauer begeistern. Regisseurin Isa Willinger stand im Anschluss an den Film dem Publikum für Fragen und Antworten zur Verfügung.

Info zum Film: Phantastische Gebäude des russischen Konstruktivismus und drei Moskauer, die darin heute für ihre großen Träume kämpfen. Eine Zeitreise in die revolutionären 1920er Jahre und zurück ins heutige Russland.

„Das große Verdienst dieses Films ist, dass er die Geschichte der antagonistischen Architektur des Russlands der 20er Jahre wiederbelebt – einer Architektur, die selbst noch in ihren dunkelsten und nihilistischsten Bereichen eine geradezu prophetische Kraft innehatte und von einer großen Lebendigkeit gekennzeichnet war.“

(aus der Begründung der Jury des International Documentary Film Festival on Art and Architecture in Rom)

 

 

 

IMG_0291 
IMG_0297