Türdrücker von FSB überzeugen mit ihren äußeren und inneren Werten. Über das Design hinaus sorgen unterhalb der Rosetten technisch hochkomplexe Lagerungen für leichte Montage, langfristig fehlerfreie Funktion und – da kommt das Design wieder ins Spiel – ästhetische Mehrwerte. 

Der Klassiker ist FSB AGL®: Das Kürzel ist seit Jahrzehnten an der Tür das Maß der Dinge. FSB AGL® nimmt die an Türdrückergarnituren beim Öffnen und Schließen von viel begangenen Türen auftretenden Kräfte flexibel und kontinuierlich über lange Zeiträume auf. Dabei werden die Zieh- und Druckkräfte über eine Gummi-Metall-Verbindung zuverlässig abgefedert und mit reibungsarmen und wartungsfreien teflonbeschichteten Gleitlagerbuchsen aufgefangen. Die aus zwei werkseitig vormontierten Baugruppen – einer Türdrückergarnitur und einem Rosettenpaar – bestehenden FSB AGL® Garnituren beinhalten einen Hochhaltemechanismus mit integriertem 0°-Anschlagpunkt, der hängende Türdrücker verhindert. In „gewöhnlichen” Garnituren werden Türdrücker in aller Regel von der Schlossfeder um ca. 2° aus ihrer im Idealfall waagerechten Position nach oben gedrückt. Der FSB AGL® Hochhaltemechanismus kompensiert dies und sorgt dafür, dass stets eine präzise waagerechte Endposition des Türdrückers erreicht wird. Womit wir beim ästhetischen Mehrwert sind: Die richtige Technik ermöglicht das Schöne.  

FSB AGL® für Ihren Objektbau

  •  festdrehbare Ausgleichslagerung
  •  reibungsarme teflonbeschichtete Gleitlagerbuchsen
  •  Ausgleich von Montage- und Fertigungstoleranzen
  •  formschlüssige Verbindung von Stift- und Lochteil
  •  Benutzerkategorie 4 / EN 1906
  •  mehr als 1 Mio. geprüfte Betätigungen
  •  Hochhaltemechanismus B
  •  präzise 0°-Stellung
  •  mühelose Verschraubung dank Adapter-Halbgarnitur
  •  Änderung der DIN-Richtung bauseits möglich
  • einfache und verarbeiterfreundliche Montage

 

 

FSB ASL® gewährleistet volle Flexibilität und überzeugt durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. FSB ASL® wird als Garnitur ausgeliefert und ist universell als „rechte“ und „linke“ Ausführung einsetzbar. Die Adaptertechnologie ermöglicht eine extrem einfache und schnelle Montage. Die Edelstahlverstärkung im Verbund mit  glasfaserverstärktem Kunststoff sorgt für eine deutlich erhöhte Zugfestigkeit. Ein Betätigungswinkel von 45° sowie eine richtungsneutrale Hochhaltefeder runden die Vorteile der Lagerung ab. Über Türstärken von 39 bis 58 mm hinaus steht FSB ASL® auftragsbezogen sogar für Türstärken von 29 bis 98 mm zur Verfügung.

FSB ASL® für Ihren Wohnbau

  •  rechts und links verwendbar
  •  verdeckte Drückerführung
  •  Hochhaltemechanismus A
  •  alle aktuellen Türdrückerdesigns verfügbar
  •  Lagerung festdrehbar
  •  Edelstahlverstärkte Unterkonstruktion
  •  M5 Edelstahlverschraubung
  •  Betätigungswinkel 45°
  •  Schnellmontage
  •  20 mm Türstärkensprung
  •  EN 1906 Klasse 4 zertifiziert