P1060890Seit dem phänomenalen Auftakt 2012 lädt die Kommunikationsinitative für Architekten der Unternehmen FSB, Gira und KEUCO alle zwei Jahre zu einem Meetingpoint in Venedig im Rahmen der Eröffnungswoche der Architektur-Biennale ein. Der Meetingpoint findet immer in einem historischen Palazzo unmittelbar am Canal Grande – vorzugsweise mit Garten – statt. Jeder, der sich für das kostenlose VIP-Paket registriert, bekommt ein umfangreiches Leistungspaket geboten. Dieses beinhaltet den Besuch des Palazzos täglich von 9:00-22:00 Uhr, inklusive Catering, Abendprogramm, Führungen, einem Wassertaxi-Shuttle zwischen Biennale-Gelände und Palazzo und vieles mehr ….

Mittlerweile könnte der Treffpunkt schon als fester Bestandteil der ersten Biennale-Tage bezeichnet werden. Die BerührungsPUNKTE Welcome-Party, mit dem der Meetingpoint eröffnet, ist schon legendär. Die deutsche und die internationale Architektenschaft fiebert dem Datum entgegen und trifft sich vor Ort in Venedig bei BerührungsPUNKTE zum Entspannen, Netzwerken, Essen, Trinken und Feiern.

P1060824_bda_8002016 besuchten den Meetingpoint, der diesmal im geschichtsträchtigen Palazzo Contarini Polignac zu Hause war, insgesamt 3.250 Architekten. Die meisten Besucher kamen mehrmals täglich – und das nicht nur an einem Tag. Sie nutzten das Wasssertaxishuttle, entspannten auf den Liegestühlen im Garten und genossen den unbeschreiblichen Blick auf den Canal Grande. Am Tag der offiziellen Biennale-Eröffnung fand abends das BDA-Fest im BerührungsPUNKTE-Meetingpoint statt. Über 1.000 angemeldete Architekten, Medienvertreter, Kultur- und Architekturinteressierte feierten gut gelaunt und genossen die magische Atmosphäre. Lauter entspannte, sich angeregt unterhaltende, lachende und diskutierende Menschen mit mindestens drei Gemeinsamkeiten an diesem Abend: dem Interesse an der Biennale, die Liebe zu Venedig und der Verbundenheit mit diesem Treffpunkt am Canal Grande. Bereits 2012, 2014 und 2016 richtete BerührungsPUNKTE die BDA-Feste aus. Zwischen dem BDA (Bund Deutscher Architekten) und BerührungsPUNKTE besteht eine erfolgreiche, fortwährende Medienkooperation.

saturdaynight 636

Auf keinen Fall in Vergessenheit geraten wird bei vielen unserer Gäste diese Szene: Mit dem Wassertaxi den Steg des BerührungsPUNKTE-Palazzos ansteuernd, im Geiste noch mit dem Biennale-Besuch beschäftigt und die Oase der Entspannung und der angenehmen Gespräche so unmittelbar vor Augen wie das kühlende Getränk, die Liegen im Garten.

 

Die Anmeldungen für den Meetingpoint sind geschlossen. Es ist keine Anmeldung im Vorfeld mehr möglich. Vor Ort gibt es die Möglichkeit der Akkreditierung am Meetingpoint.

 

 

 

 

Impressionen 2016

 

Impressionen 2014

 

Impressionen 2012