Architektur im Bau

Seit 2004 richten wir regelmäßig dieses Event aus, das in Kombination mit Vorträgen der verantwortlichen Architekten und Kurzbeiträgen der Firmen FSB, GIRA und KEUCO eine attraktive Austauschplattform darstellt – mitten im Bauprozess. In diesem Jahr lädt BerührungsPUNKTE Sie zu exklusiven Baustellenbesichtigungen nach Düsseldorf, Augsburg und München ein. Baustellenbesichtigungen seit 2004: • Verwaltungsgebäude Lufthansa Frankfurt, Ingenhoven Overdiek & Partner • HafenCity, Hamburg, Jan Störmer Architekten, ...

Mehr Erfahren

Verbrechen

Ferdinand von Schirach Der Zweck heiligt die Mittel. Diese Floskel verliert für gewöhnlich ihre Gültigkeit mit dem Überschreiten der Illegalitätsgrenze. Moralisch gesehen sollte sie nur gelten, solange andere in ihrer Freiheit nicht eingeschränkt sind, nicht zu Schaden kommen. Ein jeder von uns würde das so unterschreiben. Bis er die Geschichten von Ferdinand von Schirach liest. Geschichten, die das Leben schrieb – zugegebenermaßen nicht das ...

Mehr Erfahren

Die aus Papier und Gefühl Raumschaffende

Ein Portrait der Künstlerin Susa Templin Modelle aus Fotocollagen abfotografiert, groß geprintet und schließlich an der Wand entlang hinab rutschend: In den Arbeiten Susa Templins ist der Sinn und Zweck selten vom Mittel zum Zweck zu unterscheiden – und architektonische Räume verschmelzen mit den privatesten, intimsten Innenräumen der eigenen Seele. Wenn man Susa Templins Arbeiten betrachtet, im Original oder als Abbildung, ist nie wirklich ...

Mehr Erfahren

Von Abstraktion bis Zeichen

Ein Buchstabe, eine Definition und eine Vielfalt reflexiver Assoziationen. Ein ABC rund um die Architektur mit immensen Ausmaßen seines Wirkungskreises. Wie werden Mittel zu Zwecken? Was bezweckt man mit den unterschiedlichen Tools in ihrem Einsatz? Wie werden Werkzeuge zu inspirierenden, verlässlichen, widerspenstigen, manchmal auch überraschenden Mitspielern? In welcher Weise spielen gewöhnliche und abstrakte Werkzeuge im weitesten Sinn ihre Rolle im Prozess des Denkens und ...

Mehr Erfahren

Vom Sinn und Zweck der Accessoires fürs Bad

ELEGANCE : Erfolgreichste Accessoires-Collection der Welt Wer kennt sie nicht, die kleinen, praktischen Helfer im Bad? Sie stehen nicht im Vordergrund, aber wenn sie fehlen, bemerkt man es sofort: Wohin mit dem Handtuch, mit der Seife, der Zahnbürste? Es sind die Accessoires, die wir täglich selbstverständlich nutzen, ohne unsere Aufmerksamkeit darauf zu lenken. Ihre Funktion steht im Mittelpunkt. Doch Accessoires sind nicht nur nützliche ...

Mehr Erfahren

Von der Idee zur zweckmäßigen Gestaltung

KEUCO COLORBOARDS aus Glas Eine spezielle Rolle spielt der Zweck in der Ästhetik und der Kunst. Zweck und Ästhetik zu verbinden, ist die Kunst der zweckmäßigen Gestaltung. Dieser Herausforderung hat sich KEUCO mit der Entwicklung der COLORBOARDS gestellt. Die spezielle Ästhetik des Glases bietet eine faszinierende Spannung zwischen Transparenz und Farbe. So können ausdrucksstarke Bäder entstehen, die über den Zeitgeist des Augenblicks hinausgehen. Aber ...

Mehr Erfahren

Für den guten Zweck

Ein Hilfsprojekt, für das wir zu Spenden aufrufen, würde sich an dieser Stelle förmlich aufdrängen. Doch: Medizinische Hilfe in ein Land zu entsenden ist das eine. Einem Land beim (Wieder-) Aufbau zu helfen, Infrastruktur zu entwickeln, Gebäude zu erstellen, in denen es sich lernen, heilen oder wohnen lässt – das andere. Ortsansässige Architekten und Fachleute sollen bei der Planung und Umsetzung von Gebäuden mit ...

Mehr Erfahren

Freiheit, Last und Schutz

Was Zweckentfremdung uns über den Zweck der Architektur lehrt Je näher man ein Wort anschaue, um so ferner schaue es zurück, hat Karl Krauss einmal gesagt. Ähnlich ergeht es einem, wenn man nach dem Zweck der Architektur fragt. Architektur und Zweck – sind das nicht zwei Dinge, die so eng miteinander verbunden sind, dass man sie nicht voneinander trennen darf? Fast scheint es, als ...

Mehr Erfahren

Lösungen für die Gebäudesystemtechnik

Light+Building 2010 Ohne Gebäudeautomation mit ihren intelligenten Funktionen ist ein modernes Bauwerk nicht mehr denkbar. Als Anbieter von Lösungen zur Gebäudesystemtechnik fühlt sich Gira verpflichtet, Gebäude intelligenter zu machen. Damit vollzieht Gira die entscheidende Weiterentwicklung vom Systemanbieter zum Lösungsanbieter, die von einer breit angelegten Kommunikationsinitiative des Unternehmens begleitet wird. Passend zur neuen Ausrichtung präsentiert Gira auf der diesjährigen Light+Building zahlreiche Neuheiten und Weiterentwicklungen zur ...

Mehr Erfahren

Gefundene Zwecklosigkeiten

David Franck Alle Motive David Francks zeigen „gefundene“ Architektur, bei keinem Motiv wurde etwas bewegt oder verändert. Die Menschen, die hier gebaut haben, sind nicht bekannt. Auch den Zweck der Objekte kann man nur erraten. Die Bilder entstanden im Laufe einiger Jahre: immer wenn auf Spaziergängen, im Urlaub oder durch einen Hinweis von Bekannten ein Objekt gefunden wurde, fotografierte Franck die Motive mit einer ...

Mehr Erfahren