Raum wird erst durch Bewegung erlebbar, wenn man sich in ihm bewegt. Eine andere Möglichkeit zur Aneignung von Raum ist das Medium Film.

Die Ausstellung „Mit den Augen der Anderen“ in der Architektur Galerie Berlin zeigt derzeit die Premiere des gleichnamigen Films des Schweizer Büros Duplex Architekten, Anne Kaestle und Dan Schürch. Der Film spielt in dem genossenschaftlichen Wohnungsbauprojekt „Mehr als Wohnen“ auf dem Hunzikerareal in Zürich. Es geht nicht primär um den architektonischen Entwurf und das daraus entstandene Gebäude an sich, sondern um die Perspektive der Nutzer. Diese wurden interaktiv in den Entstehungsprozess des Filmes mit eingebunden und dokumentieren Ihr Leben in dem Gebäude.

Die Architektur Galerie wird zum Kino und zeigt den Film während der Öffnungszeiten immer zur halben Stunde – Popcorn und Bier fehlen auch nicht!

Duplex Architekten: Mit den Augen der Anderen, 04.09.–17.10.2015, Architektur Galerie Berlin, Karl-Marx-Allee 96, 10243 Berlin

Öffnungszeiten: Di. – Fr. 14.00 – 19.00 Uhr, Sa. 12.00 –18.00 Uhr

Bild: Mehr als Wohnen, Zürich, 2015 (Foto: Walter Mair)