Ein Highlight in Spielfilmlänge: Am Samstag, den 3. September läuft auf Arte eine Dokumentation über eine besondere Baustelle – der Burg Guédelon. Schalten Sie um 20.15 Uhr ein und entdecken Sie die einzigartigen Bautechniken des 13. Jahrhundert.

Die französische Gemeinde Treigny lockt mit der mittelalterlichen Burg jährlich 300.000 Besucher an. Doch was noch faszinierender als die Burg an sich ist, sind die Recherche- und Planungsarbeiten und der letztendliche Aufbau des archäologischen Experiments. Der Dokumentarfilm begleitete die Arbeiten von März bis Oktober 2014 und bietet einen Blick hinter die Kulissen.

Der Film veranschaulicht die Zusammenarbeit zwischen Handwerkern und Forschern, die Learning by Doing Philosophie an drei wichtigen Teilprojekten und die eher ungewöhnlichen Baumaterialien, beispielsweise archäologische Überreste. 

GUÉDELON: WIR BAUEN UNS EINE BURG auf Arte, 20:15