BerührungspunkteBerührungspunkte

Ottl Aicher: der Denker am Objekt

1 min Lesezeit
Otl Aicher, der Denker am Objekt

Schaut man heute auf den Zustand der Welt, so stellt man unweigerlich fest, dass die Thesen und Feststellungen von Otl Aicher, die er insbesondere im Zuge des damals boomenden Trends „Design“ zu allgemeinen gesellschaftlichen und globalen Problemstellungen getroffen hat, aktueller sind denn je. Anlass dies zu reflektieren war – insbesondere im Kontext der Gründung und Wirkungsgeschichte der HfG Ulm – die „edition disegno“ von Peter Schubert aus dem Jahre 1996.

FSB hat nun auf seine Anregung hin die damaligen VHS-Beiträge digitalisiert und als DVD herausgebracht.

Folgende Filme finden sich auf der DVD:

  • „experiment mit zeitzünder“, Die Gründungsgeschichte der HfG Ulm, 1979
  • „Designlegende HfG“, Zur Wirkungsgeschichte der HfG Ulm, 1988
  • „Otl Aicher, der Denker am Objekt“, 1991
  • „Hand – Griffe“, Designmanagement bei FSB, 1992
  • „Designprozess ICE“, Alexander Neumeister, Absolvent der HfG Ulm, 1995
  • „Die Zauberlehrlinge von Ulm“, historisch, 1960er Jahre

Die DVD kann kostenfrei bestellt werden unter wolfgang.reul@fsb.de

Magazin bestellen