Biennale 2018: Australien

  Thema: repair Kommissar: Janet Holmes à Court AC, Royal Australian Institute of Architects Kuratoren: Mauro Baracco und Louise Wright (Baracco+Wright Architects) mit Linda Tegg Mit der Australischen Biennale Ausstellung stellen die Kuratoren Mauro Baracco und Louise Wright (Baracco+Wright Architects) und die Künstlerin Linda Tegg die Frage, wie Architektur die  Orte, an der sie entsteht wird „reparieren“ kann: Boden, Hydrologie, Lebensraum, Verbindungen, Wasserläufe, Mikroorganismen, ...

Mehr Erfahren

Biennale 2018: Brasilien – Griechenland – Serbien

Länderbeitrag BRASILIEN Giardini Titel: Walls of Air Kommissar: Joao Carlos de Figueiredo Ferraz Kuratoren: Gabriel Kozlowski, Laura Gonzalez Fierro, Marcelo Maia Rosa, Sol Camacho       Länderbeitrag GRIECHENLAND Giardini   Titel: School of Athens Kommissar: Eirini Klampatsea, u.a. Kuratoren: Xristina Argyros, Ryan Neiheiser       Länderbeitrag SERBIEN Giardini   Titel: Free School is Freespace Kommissar: Dejan Todorovic Kuratoren: Ljiljana Miletic Abramovic, Aleksandru ...

Mehr Erfahren

Biennale 2018: Russland – Venezuela – Dänemark

Länderbeitrag RUSSLAND Giardini   Titel: Station „Russia“ Kommissar/Kurator: Semyon Mikhailovsky           Länderbeitrag VENEZUELA Giardini   Titel: CCS – Espacio Rebelde Kommissar/Kurator: Nelson Rodriguez           Länderbeitrag DÄNEMARK Giardini   Titel: Possible Spaces – Sustainable Development through collaborative Innovations Kommissar: Kent Martinussen (CEO Danish Architecture Center) Kuratorin: Natalie Mossin...

Mehr Erfahren

Biennale 2018: Bahrain – Libanon – Thailand – Kroatien

Länderbeitrag BAHRAIN Arsenal   Titel: Friday Sermon Kommissar: Sh. Mai Al Khalifa Kuratoren: Nora Akawi, Noura Al Sayeh       Länderbeitrag LIBANON Arsenal   Titel: The Place that Remains Kommissar: Ministry of Culture Kurator: Hala Younes         Länderbeitrag THAILAND Arsenal   Titel: Blissfully Yours Kommissare: Vimolluck Chuchat (Office of Contemporary Art and Culture, Ministry of Culture), ua. Kuratoren: M.L. Varudh ...

Mehr Erfahren

Biennale 2018: Spanien – Belgien – Niederlande

Länderbeitrag SPANIEN Giardini   Titel: Becoming Kurator: Atxu Amann           LänderbeitragBELGIEN Giardini Titel: Eurotopie Kommissar: Federation Wallonie-Bruxelles Kuratoren: Traumnovelle & Roxane Le Grelle           Länderbeitrag NIEDERLANDE Giardini   Titel: Work, Body, Leisure Kommissar: Het Nieuwe Institut Kurator: Marina Otero Instituut...

Mehr Erfahren

Biennale 2018: Australien – Japan – Finnland

AUSTRALIEN Giardini Titel: Repair Kommissarin: Janet Holmes a Court AC Kuratoren: Baracco+Wright Architects, Linda Tegg         JAPAN Giardini Titel: Architectural Ethnography Kommissar: The Japan Foundation Kuratoren: Momoyo Kaijima, Laurent Stalder, Yu Iseki         FINNLAND Giardini Titel: Mind-Building Kommissarin: Hanna Harris – Archinfo Finland Kuratorin: Anni Vartola...

Mehr Erfahren

Biennale 2018: Großbritannien

Titel: Island Kommissar: Sarah Mann (British Council) Kuratoren: Caruso St John Architects und Marcus Taylor   Island Nähert man sich dem britischen Pavillon von Haupteingang des Giardinigeländes aus, scheint er renoviert zu werden. Das Gebäude ist von einem Baugerüst eingefasst, das eine holzverkleidete Terrasse trägt. Der Eingang zum Palazzo ist jedoch freigelassen und der Pavillon wie üblich zugänglich. Die nächste Überraschung folgt im Innern: ...

Mehr Erfahren

Biennale 2018: Österreich

Titel: Thoughts Form Matter Kommissarin und Kuratorin: Verena Konrad Beteiligte: Henke Schreieck, LAAC, Sagmeister&Walsh   Thoughts Form Matter Dunkle Wände, eine begehbare, raumhohe Holzkonstruktion, im Luftzug flatternde Papierbahnen, euklidischer Kreis als Spiegelbodenflächen drinnen und draußen. Es geht um das „leibliche Spüren von Bewegungsräumen“. Das Durchschreiten der Installation ist vom ersten Augenblick an eine sinnliche Erfahrung: visuell in der rationalen Wahrnehmung der Konstruktion im linken ...

Mehr Erfahren

Metropolis Filmvorführung im Piano Nobile

Am Freitag Abend, 25.5.,  wurde das Piano Nobile des Palazzo Contarini Polignac für unsere Gäste in Venedig geöffnet. 200 mit dunkelrotem Samt bezogene Stühle verwandelten den prächtigen Raum in ein festliches Kino. Der berühmte schwarz-weiß Stummfilm Metropolis von Fritz Lang (1926) wurde live von einem Piano und einem Akkordeon begleitet und erzeugte in dem mit Stuck verzierten Raum im ersten Stock des Palazzos eine ...

Mehr Erfahren

Biennale 2018: UNES-CO! Nicht UNESCO!

Länderbeitrag in den Giardini: Tschechische Republik und Slowakei Titel: UNES-CO Kommissar: Adam Budak Kuratoren: Katerina Seda, Hana Jirmusova Lazarowitz Internationale Fahnen schmücken die vier Fassadenseiten von außen, innen ist der Ausstellungsraum von weißen, neutralen Flaggen umsäumt – In großen Lettern steht NORMAL LIFE IS A FULLTIME JOB an der Kopfwand. Der Empfang mit dem Schriftzug UNES-CO versehen. Ein Video mit Alltagssituationen in einer Kleinstadt ...

Mehr Erfahren