Architektur birgt eine Vielzahl an Schnittstellen in sich: Themen rund um Kunst und Technik, um Historie und Zeitgenössisches, um Theorie und Praxis.

BerührungsPUNKTE widmet sich diesen architektenrelevanten Themen als Inspirator und Ideengeber – während sich die drei beteiligten Firmen mit den Kommunikationsansätzen stark identifizieren. Ganzheitlich angesetzt in Form von persönlichen Dialogen, Veranstaltungen und Publikationen werden Punkte der Berührung benannt und für Architekten erfahrbar gemacht.

Die drei Unternehmen FSB, Gira und KEUCO fanden 1998 ihre gemeinsame Schnittmenge: in edlen Materialien, zukunftsweisenden Ideen, sinnlichen Oberflächen und ihrer großen Affinität zur Architektur. Die Kommunikationsinitiative für Architekten sollte von nun an Verbindungen herstellen zwischen Architektur und übergeordneten Themen.


Historie

1998 Gründung der Kommunikationsinitiative von FSB, Gira und KEUCO
2000 Erscheinen des Buches „BerührungsPUNKTE“
2001 Entwicklung des Architekturmagazins BerührungsPUNKTE, seitdem erscheint es zweimal im Jahr
2003 / 2005 BerührungsPUNKTE-Messestand auf der BAU in München
2004 „Architektur im Bau“ wird erstmals initiiert, von da an wird bis 2010, dreimal im Jahr zur AIB geladen. Besucht werden die Rohbaustellen renommierter Architekten.
2005 Architekturwettbewerb „p-west“ mit Dokumentationspublikation
2010 Architektur-Fotografie-Wettbewerb KO[R]RELATION mit Fotokatalog und Ausstellungen in Gelsenkirchen und 2011 in Berlin.
2012 Anlässlich der Architektur-Biennale eröffnete BerührungsPUNKTE im Sommer 2012 einen Meetingpoint für Architekten im Palazzo Loredan dell’Ambasciatore am Canal Grande.
2013 Das BerühungsPUNKTE-Magazin wird beim German Design Award vom Rat für Formgebung mit
„Special Mention“ ausgezeichnet.
2014 Auch im Sommer 2014 eröffnete BerührungsPUNKTE einen Meetingpoint für Architekten im Palazzo Loredan dell’Ambasciatore am Canal Grande anlässlich der Architektur-Biennale in Venedig.
2016 Erneut eröffnete BerührungsPUNKTE einen Meetingpoint für Architekten anlässlich der Architektur-Biennale in Venedig. Dieses mal im geschichtsträchtigen Palazzo Contarini Polignac.
2017 BerührungsPUNKTE goes international – Nach Start der Online Kommunikation in UK gibt es nun auch ein Print-Magazin auf Englisch.
2018 Meetingpoint für Architekten anlässlich der Architektur-Biennale in Venedig im Palazzo Contarini Polignac.

Schreibe einen Kommentar